Erfahrungsberichte

Viele Menschen mussten bereits erfahren, welche Gesundheitsbeeinträchtigungen Hochfrequenzstrahlung auslösen kann.

Eine Auswahl ihrer Berichte findet sich auf www.funkfrei.net (Bestellmöglichkeit der Berichte in gedruckter Form).

Wer über längere Zeit Strahlung ausgesetzt war, wird oft elektro(hyper)sensibel: Sein Körper reagiert dann schon auf geringe Einwirkungen elektrischer, magnetischer oder elektromagnetischer Felder mit Gesundheitsbeschwerden. Davon besonders schwer Betroffene sind zur Flucht in strahlungsarme Gebiete, oft in den Wald, gezwungen.

älterer Mann mit Kopfschmerzen


Zitate

Frau mit Kopfschmerzen
„Ich reagiere auf Mikrowellen. Meine Sensibilität geht so weit, dass mich sogar Handys in der Umgebung von etwa vier Metern tangieren. Ich habe diverse Tests gemacht. Es gibt keinen Zweifel. Die Kopfschmerzen, die ich von der Strahlung des Mobilfunks bekomme, gehen erst nach einer halben bis einer Stunde nach der Exposition wieder zurück.“

Gro Harlem Brundtland, Direktorin der Weltgesundheitsorganisation WHO und ehemalige norwegische Premierministerin in der Zeitung ‚Dagbladet‘ (9. März 2002)


„In einer Welt, in der ein Medikament ohne Prüfung seiner Ungefährlichkeit nicht eingeführt werden kann…, in der die seit frühen ägyptischen Zeiten für alle zugängliche Anwendung von Kräutern und natürlichen Präparaten jetzt in Frage gestellt und deren Unschädlichkeit peinlichst genauen Prüfungen unterworfen wird…, in der ein neues Nahrungsmittel nicht ohne vorherige Zulassung auf den Markt gebracht werden kann…, in einer solchen Welt ist der Gedanke, dass wir ohne jede Einschränkung ein Mobiltelefon samt Sendemasten benutzen und WLAN und Schnurlostelefone um unsere Fünfjährigen herum einsetzen können, nicht nur ein Zeichen von Doppelmoral, sondern eine Verrücktheit. Ich spreche nicht bloß als Wissenschaftler, der die gesamte Forschung eingehend studiert hat, sondern auch als Vater, der seine geliebte Tochter durch einen Hirntumor verloren hat.“

Chris Woollams, Magister für Biochemie an der Universität Oxford, Herausgeber der Fachzeitschrift ‚Integrated Cancer and Oncology News‘ (2009)

Kreuz


Quellen

jüngerer Mann mit Kopfschmerzen
Baubiologie und Umweltmedizin in der ärztlichen Praxis: Interview mit Fallbeispielen (PDF, 133 KB)

Forschungsüberblick: Elektromagnetische Hypersensibilität: Tatsache oder Einbildung?
Webseite mit kostenlosem PDFBestellmöglichkeit

Im Spannungsfeld: Besuch bei Elektrosensiblen (Deutschlandradio Kultur 19.04.2015)

Former Nokia Technology Chief: Mobile phones wrecked my health (Webseite)

Die katholische Kirche und der dringende Schutz des Lebens angesichts der elektromagnetischen Umweltverschmutzung: Offener Brief von Betroffenen an Papst Franziskus (PDF, 143 KB)


Information über hochfrequenzfreie Räume für Elektrohypersensible weltweit (Webseite)

Menschen, Masten und Mobilfunk: Der Kampf ums letzte Funkloch (SWR2 Feature)

Elektrosensibilität: Warum ein Augsburger im Wald lebt (Augsburger Allgemeine 17.10.2008)

www.ulrichweiner.de: Homepage von Ulrich Weiner, eines schwerstbetroffenen Elektrohypersensiblen, mit umfangreichen Informationen